Wo Fangt Dein Himmel An

Chords and lyrics for Wo Fangt Dein Himmel An by Philipp Poisel

Am 
Zu meinem Engel g
F 
ebetet,
Am 
fr kein andres Mdchen  
G 
gedacht.
Am 
Tausend Stunden g
F 
ewartet
Am 
, hat alles nichts gebrac
G 
ht.
Am 
Zwanzig Briefe ge
F 
schrieb
Am 
en, bis einer gut genug w
G 
ar fr dich.
Am 
Hallo, wie gehts  
F 
dir? 
 
De
Am 
nkst du manchmal an  
G 
mich? 
 
 
F 
 
Manchmal.
 
Wie sieht der H
C 
immel 
 
aus
Am 
, der jetzt ber dir
G 
steht?
F 
 
Dort wo die S
C 
onne, im  
Am 
Sommer nicht unter
G 
geht.
F 
 
Wo fngt dein H
C 
immel 
 
an
Am 
, und wo hrt er  
G 
auf?
F 
 
Wenn er weit g
C 
enug reicht, macht dann das M
Am 
eer,
 
zwischen uns nichts mehr  
G 
aus.
 
Du fe
F 
hlst mir, oh du fe
C 
hlst mir …
Am 
G 
F 
 
Am 
Alle Uhren auf An
F 
fang
Am 
, ich kann nich’ meh
G 
 
sehn.
Am 
Seit ich dich get
F 
roffen hab,  
Am 
bleibt mein Herz manchmal  
G 
stehn. 
 
 
F 
 
Manchmal.
 
Wie sieht der H
C 
immel 
 
aus
Am 
, der jetzt ber dir
G 
steht?
F 
 
Dort wo die S
C 
onne, im  
Am 
Sommer nicht unter
G 
geht.
F 
 
Wo fngt dein H
C 
immel 
 
an
Am 
, und wo hrt er  
G 
auf?
F 
 
Wenn er weit g
C 
enug reicht, macht dann das M
Am 
eer,
 
zwischen uns nichts mehr  
G 
aus.
F 
 
Du fe
F 
hlst mir, oh du fe
C 
hlst mir …
Am 
G 
F 
 
Wie sieht der H
C 
immel 
 
aus
Am 
, der jetzt ber dir
G 
steht?
F 
 
Dort wo die S
C 
onne, im  
Am 
Sommer nicht unter
G 
geht.
F 
 
Wo fngt dein H
C 
immel 
 
an
Am 
, und wo hrt er  
G 
auf?
F 
 
Wenn er weit g
C 
enug reicht, macht dann das M
Am 
eer,
 
zwischen uns nichts mehr  
G 
aus.
F 
 
Du fe
F 
hlst mir, oh du fe
C 
hlst mir …
Am 
G 
F 

Wo Faengt Dein Himmel An

Chords and lyrics for Wo Faengt Dein Himmel An by Philipp Poisel

Dm 
Zu meinem Engel g
B 
ebetet,
Dm 
fr kein andres Mdchen  
C 
gedacht.
Dm 
Taus
B 
end
Dm 
Stunde
C 
n gewartet, hat alles nichts gebracht.
Dm 
Zwa
B 
nzig
Dm 
Brief
C 
e geschrieben, bis einer gut genug war fr dich.
Dm 
Hallo wie g
B 
eht’s dir?  
Dm 
Denkst du manc
C 
hmal 
 
an
A# 
mich? — Manchmal
 
Wie sieh
F 
 
d
Dm 
er Himmel aus,  
C 
der 
 
je
A# 
tz’ ber dir steht?
 
Dort wo
F 
die 
 
Sonne
Dm 
, im Sommer nic
C 
ht 
 
unt
A# 
ergeht.
 
Wo fngt
F 
de
Dm 
in Himmel an, u
C 
nd wo  
A# 
hrt er auf?
 
Wenn er  
F 
weit genug reicht m
Dm 
acht dann das Meer,
 
zwischen uns nichts meh
C 
 
aus
A# 
?
 
Dm 
Alle 
 
Uhren
B 
auf 
 
Anfang,
Dm 
ich kann nich
C 
‘ mehr sehn.
Dm 
Sei
B 
t ich di
Dm 
ch getroffen hab,
C 
bleibt mein Herz manchmal stehn. –
A# 
Manchmal
 
Wie sieh
F 
 
d
Dm 
er Himmel aus, der j
C 
etz’ 
 
 
A# 
ber dir steht?
 
Dort wo  
F 
die 
 
Sonn
Dm 
e, im Sommer ni
C 
cht 
 
u
A# 
ntergeht.
 
Wo fngt
F 
dei
Dm 
n Himmel an,  
C 
und
A# 
wo hrt er auf?
 
Wenn er  
F 
weit genug reicht ma
Dm 
cht dann das Meer,
 
zwischen uns nichts m
C 
ehr 
 
 
A# 
aus?
 
Wie sieh
F 
 
de
C 
r Himmel aus, d
A# 
er jetz’ ber dir steht?
 
Dort w
F 
o die Son
C 
ne, im Sommer  
A# 
nicht 
 
untergeht.
 
Wo fngt
F 
d
C 
ein Himmel  
A# 
an, und wo hrt er auf?
 
Wenn er
F 
weit genug reicht macht d
C 
ann das Meer,
 
zwischen uns nicht
A# 
s mehr aus?
Dm 

Wie Soll Ein Mensch

Chords and lyrics for Wie Soll Ein Mensch by Philipp Poisel

Em 
Stell dich vor
C 
meine
G 
Mitte
 
Em 
Leg dich in  
C 
jede
G 
Figur
 
Em 
Werf dich in jeden  
C 
meiner 
 
 
G 
Schritte
 
 
Em 
Wie soll ein
C 
Mensch 
 
das
G 
ertragen
 

Und Wenn Die Welt

Chords and lyrics for Und Wenn Die Welt by Philipp Poisel

G 
Wie du we
D/F# 
it bin ich hier gebo
Cadd9 
ren,
 
G 
Du vermagst es zu zaub
D/F# 
ern,
 
wenn man eigentlich grad g
Cadd9 
arnicht verzaubert sein will,
G 
du vermagst es zu lieben,
D/F# 
 
mit allem was du has
Cadd9 
t.
 
Und wenn die
G 
Welt morgen unter
D/F# 
geht,
 
dann will ich bei dir sei
Cadd9 
n.
 
Und wenn die W
G 
elt hier zuende is
D/F# 
t,
 
dann auch, dann auc
Cadd9 
h.
 
Und wenn die  
G 
Welt auseinander f
D/F# 
llt,
 
dann will ich bei dir se
Cadd9 
in.
 
Und wenn der
G 
Weg hier nicht we
D/F# 
iter 
 
geht,
 
gehst du dann mit mir
Cadd9 
?
 
G 
Wie du we
D/F# 
it sind wir nicht me
Cadd9 
hr 
 
hier,
 
G 
Und wenn die Welt
D/F# 
morgen 
 
untergeht,
 
dann will ich bei dir s
Cadd9 
ein.
 
Und wenn d
G 
ie Welt hier zuend
D/F# 
 
ist,
 
dann auch, dann au
Cadd9 
ch.
 
G 
Und wenn mein Schiff versinkt,
 
und das S
D/F# 
egel 
 
reit,
 
und mein Stro
Cadd9 
 
vereist,
 
wenn das D
G 
eck 
 
zerbricht,
 
und kein  
D/F# 
Netz mehr hlt,
 
mein Bot am Fe
Cadd9 
ls 
 
zerschellt.
 
Und wenn d
G 
ie Welt morgen unte
D/F# 
rgeht,
 
und das Land unter Wasser st
Cadd9 
eht,
 
und wenn d
G 
ie Welt morgen run
D/F# 
terfllt,
 
und der Mond aus dem Himmels
Cadd9 
zelt,
 
G 
dann will ich bei dir sein,

Unanstaendig

Chords and lyrics for Unanstaendig by Philipp Poisel

D 
Sie fragen dich wo du h
E 
er 
 
kommst
F#m 
, doch von si
G 
ch erzhlen si
D 
 
nie.
 
Sie sind nie  
E 
weiter als zum  
F#m 
Tellerrand 
 
 
G 
gekommen.
D 
Sie wissen  
E 
gerne was pa
F#m 
ssiert 
 
ist
G 
,
 
Weil bei ihnen  
D 
selber 
 
 
E 
meistens nichts  
F#m 
passiert
G 
.
 
Und du
D 
kommst in das
E 
Tanzlokal 
 
 
G 
 
und gehst an meinen Tisch vorbe
D 
i,
 
und du schaust mich
E 
an und du g
G 
ibst mir das Signal..
 
Und wir  
D 
lieben uns wie wir das  
E 
wollen.
G 
Egal was sich die Leute sagen, was sie sich fr Fragen fragen.
D 
Sollen die doch denken was sie  
E 
wollen.
G 
Sollen die doch sehen, sollen die doch sehen, dass wir  
D 
abgehen..
E 
G 
 
Mit  
D 
dir will ich unanstndig
E 
sein,
G 
Verrckte sachen machen, abgefahrene Dinge treiben.
D 
Und dich kssen wann ich  
E 
will, 
 
 
G 
immer immer immer..
D 

Seerosenteich

Chords and lyrics for Seerosenteich by Philipp Poisel

 
Die V
Am 
oegel haben sich eingeplustert,
 
die F
C 
ische schwimmen ihre R
G 
unden 
 
lang,
Am 
die Wege sind
 
tief eingeschn
C 
eit,
G 
Am 
die Baeume biegen sich unter dem Gewicht
C 
und die Meerkatzen s
G 
ieht man heute nicht,
Am 
und die Baeren sch
C 
lafen.
G 
 
F 
Dicht verpackt in Winterjacken sehn wir
G 
wie Eskimos aus,
 
n
F 
ur noch das Gesicht schaut aus der Kap
G 
uze 
 
raus.
 
D
F 
eine Hand an meiner,
 
d
G 
eine warmen Wangen,
 
Und die Schn
F 
eeflocken 
 
f
G 
allen
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich,
 
Und die Schn
F 
eeflocken 
 
f
G 
allen
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich,
 
Am 
Auf geheimen Wegen gehen
C 
und vor den Geh
G 
egen 
 
stehen,
Am 
nur ein Uhu schaut uns  
C 
zuhu-
G 
hu.
Am 
Im Giraffenhaus zieh ich meine Handschuh aus,
 
es ist w
C 
arm hier, b
G 
ei 
 
dir.
 
Ausser  
Am 
uns und den Giraffen ist keiner da
 
und ich n
C 
ehm dich in den Arm und tr
G 
aeum von Afrika.
 
F 
Dicht verpackt in Winterjacken sehn wir
G 
wie Eskimos aus,
 
n
F 
ur noch das Gesicht schaut aus der Kap
G 
uze 
 
raus.
 
D
F 
eine Hand an meiner,
 
d
G 
eine warmen Wangen,
 
Und die Schn
F 
eeflocken 
 
f
G 
allen
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich.
 
F 
Und waehrend du nen Schneeball machst
 
und ich so deine Spuren im Schn
G 
ee 
 
seh,
 
denk ich dr
F 
an, dass nichts fuer immer ist.
 
Und manchmal tut das w
G 
eh.
 
K
F 
omm nimm mich noch einmal in den  
G 
Arm.
 
F 
Dicht verpackt in Winterjacken sehn wir
G 
wie Eskimos aus,
 
n
F 
ur noch das Gesicht schaut aus der Kap
G 
uze 
 
raus.
 
D
F 
eine Hand an meiner,
 
d
G 
eine warmen Wangen,
 
Und die Schn
F 
eeflocken 
 
f
G 
allen
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich,
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich,
 
Am S
F 
eer
C 
osent
G 
eich.

Schweigen Ist Silber

Chords and lyrics for Schweigen Ist Silber by Philipp Poisel

D 
Du 
 
le
A 
gst 
 
 
D 
dein Finger auf meinen Mund und wir lachen ganz leise.
D 
Reden
A 
ist
D 
Silber, Schweigen ist Gold, bei deiner Stimme nicht.
D 
Sie 
 
ist
G 
die
A 
sc
D 
hnst
G 
e die ich je hrte und wenn ich lge, dann kreuzigt mich,
D 
und wenn i
A 
ch 
 
lg
D 
e dann kreuzigt mich doch
 
D 
Groe 
 
b
A 
raune 
 
A
D 
ugen schauen in meine.
D 
Fra
G 
gen 
 
mi
A 
ch 
 
ga
D 
nz ehrlich und ganz still.
D 
Ich 
 
dr
G 
eh mich nicht
A 
um, gehe nicht fort,
D 
frage
A 
dich nichts und ich red
G 
e kein Wort.
D 
Ich 
 
f
G 
ahre nur ganz stil
A 
l durch deine Haare.
D 
Ich 
 
fa
G 
hre 
 
nu
D 
r ganz still durch deine Haare.
 
A 
Wenn 
 
du
G 
willst, 
 
d
A 
ann passe ich auf dich auf.
D 
und 
 
wen
G 
 
du
D 
kalte Fe hast, dann wrme ich sie dir auf.
D 
Und 
 
w
G 
enn du ni
A 
cht 
 
s
D 
chlafen kannst, dann lese ich dir vor.
D 
Und 
 
berh
G 
aupt bin ich im
A 
mer an  
G 
deiner 
 
Seit
A 
e, an  
G 
deiner Seite, an deiner
A 
Seit
D 
e.
 
D 
Groe 
 
b
A 
raune 
 
A
D 
ugen schauen in meine.
D 
Fra
G 
gen 
 
mi
A 
ch 
 
ga
D 
nz ehrlich und ganz still.
D 
Ich 
 
dr
G 
eh mich nicht
A 
um, gehe nicht fort,
D 
ich 
 
f
A 
rage dich nichts und ich
G 
rede kein Wort.
D 
Ich 
 
f
G 
ahre nur ganz stil
A 
l durch deine Haare.
D 
Ich 
 
fa
G 
hre 
 
nu
D 
r ganz still durch deine Haare.
 
D 
Ich 
 
dr
G 
eh mich nicht
A 
um, ich gehe nicht fort,
D 
ich 
 
f
A 
rage dich nichts und ich
G 
rede kein Wort.
D 
Ich 
 
f
G 
ahre nur ganz stil
A 
l durch deine Haare.
D 
Ich 
 
f
G 
ahre nur ganz stil
A 
l durch deine Haare.
D 
Ich 
 
fa
G 
hre nur ga
A 
nz 
 
stil
D 
l durch deine Haare.

Ich Will Nur Live

Chords and lyrics for Ich Will Nur Live by Philipp Poisel

 
Intro:  
F 
 
F 
 
Dm 
 
B 
 
B 
 
C 
 
F 
 
F 
 
B 
 
C 
 
F 
 
F 
 
F 
 
F 
Versteck mich  
Dm 
wo du mich nicht
B 
findes
B 
t damit auch
C 
du mich mal
F 
vermisst
F 
Hab mich seit  
Dm 
Wochen nicht g
B 
emelde
B 
t und frag mich
C 
stndig wo du
F 
bist
 
F 
Ich will nur dass du weit, i
Dm 
ch hab dich
B 
immer 
 
noch
F 
lieb
F 
Und dass es am Ende auch  
Dm 
keine
B 
andere 
 
 
B 
gibt
B 
Die mich  
C 
so 
 
 
F 
vollendet
B 
Die mich  
C 
so 
 
be
F 
wegt
 
F 
Ich zeig dir  
Dm 
dass ich dich nicht
B 
brauche
B 
und dass ich
C 
gehen kann wann ich
F 
will
F 
Weit du ei
Dm 
gentlich wie viel ich
B 
rauche seitdem du weg bist
B 
und wenn du
C 
fragst dann bin ich  
F 
still